Psychosoziale Beratungen

 

Psychosoziale Beratung bezeichnet eine professionelle Art von Beratung die Klienten in ihren verschiedenen Lebensbereichen und Lebensphasen unterstützt. Finde hier die unterschiedlichen Fachrichtungen und Kernkompetenzen unserer TherapeutInnen.

 

Welche Beratung ist für mich passend?
Die „Chemie“ muss stimmen. In der psychosozialen Beratung ist die zwischenmenschliche Interaktion sowie der vertrauensvolle Umgang besonders wichtig. Man muss sich geborgen und gut aufgehoben fühlen, um sich öffnen zu können. Doch gibt es auch unterschiedliche Fachrichtungen und Kernkompetenzen.

Psychotherapie
Psychotherapie ist eine anerkannte wissenschaftliche Methode, um seelisches Leid zu heilen oder zu lindern, in Lebenskrisen zu helfen, für den Klienten änderungswürdige Verhaltensweisen und Einstellungen zu ändern und die persönliche Entwicklung und Gesundheit zu fördern.
Sie wird als Einzel- , Paar- , Familien-, Gruppen- , Kinder-, Jugendlichen- und Säuglingspsychotherapie angeboten.

Psychologen
beschäftigen sich mit dem Verhalten, Denken und Fühlen der Menschen. Sie versuchen diese zu beschreiben, erklären und durch Erkennen von Handlungsabläufen ggf. Verhaltensmuster zu ändern. Psychologen konzentrieren sich auf Beratungen in schwierigen Situationen, Coaching in Umbruchsituationen, Beratungen von Paaren und Familien, Interventionen in Firmen- und Gruppendynamiken und bieten Supervisionen an.

Lebens- und Sozialberatung
bietet Hilfe im Alltagsgeschehen sowie schwierigen Situationen. Lebens- und Sozialberatung hilft vor allem präventiv/ vorbeugend. Von Stress- sowie Burn-out Prophylaxe über Familienbegleitungen bis hin zur Traueraufarbeitung bieten Lebens- und Sozialberatung Hilfe an. Beratungen sind Einzeln, als Paar, in der Familie wie auch in der Gruppe möglich und bietet auch Supervisionen und Mediationen.

Klinisch-Psychologische Diagnostik
Bei der klinisch-psychologischen Diagnostik geht es im Allgemeinen um das Erkennen von Problemen und Störungen des menschlichen Erlebens und Verhaltens. Zu Beginn einer klinisch-psychologischen Untersuchung findet ein ausführliches Gespräch statt. Im weiteren Verlauf werden wissenschaftliche psychologische Testverfahren durchgeführt, wodurch Probleme in den Bereichen Konzentration, Gedächtnis, Lernen und Denken festgestellt werden können. Beeinträchtigungen im psychischen Bereich wie Ängste, Depression oder Belastungen sowie Störungen in der Entwicklung können diagnostiziert werden.

 

Psychologische Beratungen

Psycho-
therapie

Psychologische Beratungen

Psychologische Beratung

Supervision

Lebens- und Sozialberatung

Klinisch-Psychologische Diagnostik

Klinisch – Psychologische Diagnostik

Supervision

Super-
vision