Integrative Psychosoziale Körperarbeit

Termin: 15.10.2022 | 18:00
Dauer: 1-1,5h
kostenloser Infovortrag

Vortragende:
Elsa Bartsch
Anmeldung unter 0650 7602121 oder per E-Mail unter
elsa.bartsch@yahoo.de

Integrative psychosoziale Körperarbeit ist eine Körperorientierte Gesundheit`s und Kommunikation`s Methode, die den Menschen mit Berührung begleitet. Es ist für jeden erlernbar und eine Bereicherung im Leben.
DER KÖRPER IST DER ÜBERSETZER DER SEELE INS SICHTBARE.

Mit dem gesunden Wechselspiel zwischen dem ganz Großen und dem ganz Kleinen, der Zelle und dem ganzen Körper, dem Individuum und dem Universum liegt unsere salutogenetische Vision und Sehnsucht. Mit dieser Arbeit leisten wir dazu unseren Beitrag.

Diese besteht aus drei Teilen die sich wie folgt zusammensetzen.

  • ANATOMISCH RELEVANTES THEMA
    Die Wurzeln diese Arbeit liegen in der Cranio-sacralen Körperarbeit.
  • PSYCHOSOZIAL RELEVANTE THEMEN
    der Somatic Education, der Salutogenesse (Lehre der Gesunderhaltung, der Logopädagogik (nach Viktor Frankl) und dem Dialogprozess.
  • PSYCHOLOGISCH RELEVANTE THEMEN
    Psychodynamische Grundlagen, Humanistisches Grundkonzept, Der Mensch in seiner Lebenswelt.

Dieser Vortrag ist gleichzeitig eine kostenlose Info Veranstaltung für den Lehrgang.
Dauer ca. 1 Stunde danach Infos zum Lehrgang und Diskussion.